PHP-Updates

Brandenburg a. d. Havel, 7.12.2016
Neben Updates bei PHP-5.6 und PHP-7.0 auf die jeweils aktuelle Version, steht Ihnen nun auch PHP-7.1 zur Verfügung. Wie gewohnt ist die .htaccess dafür ausschlaggebend, welche Version auf Ihrem Webspace genutzt wird. Weitere Informationen finden Sie in unserer FAQ.


PHP 7 im bytecamp

Brandenburg a. d. Havel, 4.12.2015
Ab sofort können Sie im Webhosting die neue Version 7 der beliebten Skriptsprache PHP nutzen. Die Freischaltung erfolgt wie gewohnt per .htaccess, eine Anleitung dazu finden Sie in unserer FAQ.


Aktualisierung von PHP und Freischaltung PHP 7

Brandenburg a. d. Havel, 31.8.2015
Es stehen Ihnen nun die aktuellen PHP-Versionen 5.6.12, 5.5.28 und 5.4.44 zur Verfügung. Zusätzlich zu diesen Updates haben wir den ersten Release Candidate von PHP 7 ins Webhosting eingebunden. Wie Sie diese und andere Versionen auf Ihrem Webspace nutzen können, erfahren Sie in unserer FAQ.

Bitte beachten Sie bei der Nutzung des Release Candidates von PHP 7, dass diese Entwicklerversion eher für Tests und weniger für den produktiven Einsatz gedacht ist. Sobald die finale Version von PHP 7.0 veröffentlicht wird, stellen wir diese schnellstmöglich bereit.


DKIM im Produktivbetrieb

Brandenburg a. d. Havel, 27.7.2015
Nach einer erfolgreichen Testphase geht die E-Mail-Erweiterung "DomainKeys Identified Mail" (DKIM) in den Betrieb. Die Technik sorgt dafür, dass die Authentizität von ausgehenden E-Mails überprüft werden kann. Dazu wird eine digitale Signatur über bestimmte Header und einen Teil des Inhalts der E-Mail erzeugt und jeder E-Mail hinzugefügt. Der für die Signatur nötige öffentliche Schlüssel wird über einen DNS-Eintrag publiziert.

Alle seit Beginn 2015 neu angelegten Domains besitzen bereits einen entsprechenden Verweis auf den Schlüssel in den DNS-Einträgen. Es besteht daher für diese kein Handlungsbedarf, die E-Mails werden in diesem Fall automatisch signiert.

Um zu überprüfen, ob eine Domain entsprechend konfiguriert ist, überprüfen Sie die DNS-Einstellungen. Dort muss ein CNAME-Eintrag "20140709._domainkey" mit dem Ziel "20140709._domainkey.bytecamp.net." vorhanden sein. Sie können diesen Eintrag auch selbst hinzufügen. Bitte verwenden Sie dort dieselbe TTL wie bei den obrigen Einträgen.

Das Verfahren ist besonders für den geschäftlichen Versand interessant, da auch die Reputation einer E-Mail mit der DKIM-Signatur bei vielen großen Anbietern steigt.

Sollten Sie Fragen zur Aktivierung von DKIM bei Ihren Domains haben, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

2 von 3


© bytecamp GmbH