FAQ:
CGI und SSI.

Dieser Themenbereich wurde noch weiter untergliedert. Achten Sie auf die Untermenüs Pfade und Probleme.


Wie richte ich ein eigenes cgi-bin-Verzeichnis ein?

Legen Sie in Ihrem Webroot einfach ein Verzeichnis namens cgi-bin an. Geben Sie diesem sowie ggf. allen Unterverzeichnissen die Rechte 755. Die Rechte einer Datei können Sie mit jedem üblichen FTP-Client ändern (oft heißt diese Option chmod).


Wie kann ich Skripte ausserhalb des cgi-bin Verzeichnisses laufen lassen?

Legen Sie dazu im Webroot oder in dem Verzeichnis, in dem Sie die Skripte nutzen wollen eine .htaccess-Datei mit folgendem Inhalt an:

AddType application/x-httpd-cgi .cgi
Options +ExecCGI


Welche Perl-Module sind auf dem bytecamp bereits installiert?

Hier finden Sie eine Liste aller installierten Perl-Module. Falls Sie ein spezielles Modul benötigen, laden Sie sich dieses bei cpan.org herunter, legen es einfach direkt in Ihr cgi-bin-Verzeichnis und geben ihm die Rechte 755.


Gibt es Beschränkungen für CGI-Scripte?

Ja, aus Lastgründen gelten die gleichen technischen Einschränkungen wie für PHP-Scripte:

  • Prozesse dürfen maximal 60 Sekunden Rechenzeit beanspruchen
  • Prozesse dürfen maximal 192 MB Arbeitsspeicher konsumieren
  • Prozesse dürfen maximal 2 Minuten laufen (Reale Laufzeit)
  • Es dürfen nicht mehr als 12 Prozesse von Ihnen gleichzeitig auf einem Server laufen.


Diese Beschränkungen sind eine globale Einstellung und nicht änderbar. Werden Sie überschritten, wird der Prozess hart beendet ("gekillt"). In diesem Fall bekommen Sie einen "Internal Server Error (HTTP 500)" oder die Meldung "CGI Limits reached, please try later!".

Ein Rechenbeispiel: Benutzt ein Skript 10% der Rechenleistung und läuft 5 Sekunden (und das ist wirklich viel), beträgt die tatsächliche Rechenzeit nur 0,5 Sekunden.


In der Anleitung zu meinem Script steht, ich soll es auf 777 setzen. Auf den bytecamp-Servern laufen Scripte aber nur mit den Rechten 755. Was tun?

Kein Problem. Weil die Scripte bei uns unter Ihrer User-ID laufen, sind die Rechte 777 nicht nötig, es wird mit 755 problemlos laufen. Statt 666 für Datendateien bitte 644 nehmen.



© bytecamp GmbH